Freitag, 01. Juli um 20 Uhr

Lesbisches Filmhäppchen

Gezeigt wird der Film: "Ellie & Abbie" (AUS 2020, OMU).

Die 17-jährige Ellie ist super smart und total verknallt in ihre Mitschülerin Abbie. Für den Abschlussball will sie sich endlich ein Herz fassen und ihren Schwarm zum Date einladen. Doch durch einen Zufall erfährt Ellies Mutter vorab von dem Plan. Und plötzlich steht auch noch ihre längst verstorbene Tante Tara vor ihr. Als lesbische Aktivistin der 80er Jahre hat die natürlich einiges zum Fall beizutragen. Mit ihrer geisterhaften Liebespatin wagt Ellie den nächsten Schritt.

Monica Zanettis queere Komödie mit dem Traumpaar Sophie Hawkshaw und Zoe Terakes erzählt nicht nur von einer schaurig-schönen ersten Liebe an einer australischen Highschool, sondern auch von den Errungenschaften im Kampf um nicht-heterosexuelle Selbstermächtigung. Ein weltweiter Festivalhit!

Ort / Zeit: EVA, 20.00 – ca. 22.00 Uhr
Kosten: 6 €, erm. 4 €
Leitung: Anne Daur-Lyrhammer und EVA-Team

Anmeldung: Bis zum Tag vor der Veranstaltung unter 069 / 920708-0 oder online.